Sa. Jun 15th, 2024

Die Haustür kann man, wenn man zur blumigen Sprache neigt, als den Eingang in die Seele eines Hauses bezeichnen. Etwas pragmatischer klingt es, wenn man sie als Visitenkarte des Hauses betrachtet. Für alle, die es weniger wortgewaltig und metaphorisch mögen, ist eine Haustür einfach nur eine Haustür. Niemand jedoch wird an der Wichtigkeit dieser Tür zweifeln. Bei Innentüren sieht das ein wenig anders aus. Dennoch haben sie eine ganz besondere Bedeutung. schreinerartikel.de bietet Innentüren, die praktisch, schön und kostengünstig sind.

Jeder Raum hat sein Gesicht

InnentürenDass sich die Küche und das Badezimmer voneinander unterscheiden, ist eine Selbstverständlichkeit. Bei anderen Zimmern sind die Unterschiede teilweise feiner. Wohn- und Schlafzimmer können zwar ein ähnliches „Gesicht“ haben, meist unterscheiden sie sich jedoch farblich und stilistisch voneinander. Innentüren sorgen für eine Trennung, wo sie sinnvoll ist, denn durch sie wird das Betreten eines neuen Zimmers zu einem Gefühl der Veränderung. Die Stimmung, die Atmosphäre, das ganze Gefühl kann sich komplett verändern, wenn man von einem Zimmer in ein anderes geht. Innentüren helfen dabei, diese Unterschiede zu empfinden.

Ruhe da drüben!

Innentüren haben natürlich noch eine ganz andere Funktion, die weniger mit Ästhetik oder Emotionalität zu tun haben, sondern ganz pragmatisch ausgelegt ist. Sie dienen der Geräuschunterdrückung. Jeder, der schon einmal bei offener Tür zu arbeiten versucht hat und sich mit Musik, Fernsehen, Stimmen oder das Spielen von Kindern herumplagen musste, wird das kennen. Irgendwann reicht es einfach, es folgt, was folgen muss – der Ruf: „Ruhe da drüben!“

Innentüren sorgen also auch für Ruhe, tragen zur Konzentration bei und erleichtern das Zusammenleben. Außerdem – und jetzt wird es wieder emotional – sehen sie schön aus, wie ein Blick auf die Türen von schreinerartikel.de zeigt.

CePal Türen bei schreinerartikel.de

CePal? Klingt ein bisschen wie PayPal, richtig? Mit der zweiten Silbe hat es sich aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten, denn CePal steht für eine besondere Art der Innentüren. Es handelt sich dabei zwar nicht um Echtholz-furnierte Türen, doch mit bloßem Auge ist der Unterschied nicht zu erkennen. Sofort zu bemerken ist dagegen der preisliche Unterschied, denn CePal Türen sind spürbar günstiger als Holztüren. Das Design leidet unter diesem Umstand jedoch nicht, und auch die Robustheit und Langlebigkeit von CePal Türen überzeugen auf ganzer Linie.

Der Weg zu eigenen CePal Innentür ist übrigens ganz einfach:

  • Zunächst einmal trägt man sich in das Kontaktformular ein.
  • Wenn es gewünscht ist, gibt man darüber hinaus an, ob man die professionelle Montage wünscht.
  • Zu jedem Angebot gehört ein auf den Kunden zugeschnittener persönlicher Rabatt.
  • Außerdem erfolgt die Lieferung in einem Umkreis von 50 Kilometern kostenfrei.

Selbstverständlich ist auch die Lieferung über die Entfernung von 50 Kilometer hinaus möglich. schreinerartikel.de macht hier Angebote, die genau zur Anfrage passen.

Weiß passt immer

Innentür weißDas Buch „Die Farbe Lila“ ist ein Klassiker, den man nur jedem empfehlen kann. Auf Innentüren bezogen ist die Farbe allerdings nicht unbedingt die erste Wahl. Sicherlich gibt es Einrichtungen, zu denen lila Innentüren passen. Doch sie sind eher die Ausnahme. Überhaupt ist es bei der Farbwahl der Tür so eine Sache. Legt man sich auf eine bestimmte Farbe fest, kann man später in Konflikte geraten. Beispielsweise, wenn man die Zimmereinrichtung verändern oder die Wände neu streichen will. Mit der Farbe Weiß kann man nicht viel falsch machen, sie passt immer.

Die Profiltüren von schreinerartikel.de überzeugen einerseits durch ihre ansprechende Schlichtheit, andererseits durch die Eleganz, die sie ausstrahlen. Sie sind robust und formschön, außerdem lassen sie sich schnell und einfach reinigen.

Wer sich ein Größtmaß an Flexibilität sichern will und bei späteren Veränderungswünschen der Einrichtung Überlegungen nach neuen Türen oder aufwändigen Umgestaltungen ersparen möchte, setzt auf weiße Türen. Denn: weiß geht immer.

2 Gedanke zu “Innentüren verbinden Wohnwelten”
  1. wir hatten uns überlegt, in jeden raum die selbe für ein zu bauen, doch nun kam es doch anders, da zb das Wohnzimmer sehr modern eingerichtet ist, die Küche jedoch eher im Landhausstil, und das Schlafzimmer in schlichtem weiss gehalten ist. unser Berater hat uns zu tollen Türen geraten (zum Beispiel diese im wz und sz http://www.rudda.at/de/tueren/produkte/furnier-design-tueren/)
    und wir sind sehr zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*