Pfingst Open-Air und Hauzenberg Anliegen

img_58331Heute ist für die Zukunft des Pfingst Open-Air in hauzenberg der “Tag der Entscheidung”. Unser glorreicher Stadtrat mit Josef Federhofer als Bürgermeister entscheidet über den Verbleib des legendären Festivals auf dem Festgelände in Hauzenberg. In diesem Jahr fand das “Passauer Pfingst Open-Air” bereits zum 9. mal in unserer Granitstadt in hauzenberg statt. Dieses Musikfestival hat absoluten Kultstatus unter den Jugendlichen und Junggebliebenen in der ganzen Region um Hauzenberg. Jedes Jahr gab es nach dem Festival große Diskussionen wegen Müll, Lautstärke etc. aber das ganze gipfelte mit einer Klage eines “zuagroassten” Ehepaars das in der Nähe des Festgeländes wohnt(e). Nun wollen Teile des Stadtrates für das Pfingst Open-Air einen Sonderstatus erwirken der Ihnen die Gehnehmigung auch für die kommenden Jahre sichert. Heute stimmt der Hauzenberger Stadtrat jedenfalls dazu ab, über das Ergebniss werde ich morgen hier natürlich ausführlich schreiben.

Warum heißt es noch “Passauer….”?

Ich persönlich finde die Diskussionen über das Pfingst Open-Air mittlerweile fast schon lächerlich. Klar, man muss das Wohl aller im Auge behalten, aber wir leben dennoch in einer Demokratie. Demokratie heißt für mich auch mit was leben zu lernen was die Mehrzahl der Mitmenschen so will. Und für das Pfingst Open-Air in Hauzenberg ist eine überwältigende Mehrheit! Darüber hinaus frage ich mich schon lange warum das Festival noch immer unter dem Namen “Passauer Pfingt Open-Air” läuft. Da es mittlerweile fast ein jahrzehnt in Hauzenberg stattfindet halte ich eine Namensänderung zu “Hauzenberger Pfingst Open-Air” mehr als überfällig. Warum wird das nicht gemacht? Ich denke die Veranstalter haben Angst wegen des Bekanntheitsgrades Passau im Vergleich zu Hauzenberg. Das ist aber bei so manch anderen Festivals auch nicht anders. Also, an alle Veranstalter: Es heißt “Hauzenberger Pfingst Open-Air” und net POA, verstanden!! Des kann doch net soooo schwer sein! Wenn des nicht geht dann schaut doch ob ihr in Passau noch mal einen so genialen Platz wie den Hauzenberger Festplatz bekommt. Das glaube ich allerdings wird in Passau nicht mehr klappen. Hier in Hauzenberg spielt die Musik, in Hauzenberg nächtigen die Leute, in hauzenberg ist auch Müll und Lärm – also wieso heißt das Ding noch Passauer ???

Trackback URL

, , ,

3 Kommentare zu "Pfingst Open-Air und Hauzenberg Anliegen"

  1. StafanZet
    06.07.2009 um 10:07 Link

    Na endlich fordert das mal jemand 😉
    Meiner Meinung gehört der Name schon längst in “Hauzenberger Pfingst Open-Air” geändert. Also HPA! Die Passauer schmücken sich hier schon seit neun Jahren mit falschen Federn, dabei ist auch völlig egal das viele Organisatoren Passauer sind. Das Festival ist hier in hauzenberg und muss deshalb auch so heißen!!

  2. e-bille
    06.07.2009 um 11:42 Link

    Meine Begeisterung über das Open-Air hält sich zwar sehr in Grenzen, doch ich bin schon lange der Meinung, dass es eigentlich HPA heißen sollte!!!

  3. Nachrichten
    08.07.2009 um 10:41 Link

    Ein sehr interessanter Artikel. Sollten Sie noch weitere Informationen haben – wurde ich mich freuen

Jetzt kommentieren

Kommentarfeed abonnieren